L
Suche
Warenkorb
0,00
0
Einkaufswagen
MwSt
MinHeight

IM WESTEN NICHTS NEUES
32,00 €
zzgl. MwSt

[<] Zurück

 

IM WESTEN NICHTS NEUES

Mit vollem schulischem Vorführrecht!
Zusätzlich zur DVD steht Ihnen der Film als Download bereit, sobald Ihre Bestellung freigeschaltet wurde.

Autor: nach dem Roman von Erich Maria Remarque
Regie: Delbert Mann
Darsteller: Ernest Borgnine
Farbe: Farbe
Länge: 122
Format: DVD
Auszeichnungen: Golden Globe, Emmy 1980
FSK: 12
Zusatzinfos: DVD Sprachen: Deutsch, Englisch; UT: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1980

2014-2018: 100 Jahre Erster Weltkrieg

Neuverfilmung des Remarque-Klassikers:
Paul Bäumer und seine Klassenkameraden melden sich 1914 freiwillig an die Front. Zu spät erkennen sie die Unmenschlichkeit des kollektiven Tötens. Nachdem all seine Kameraden gefallen sind, wird auch Paul tödlich getroffen – „an einem Tag, der so ruhig und so still war, dass der Heeresbericht sich auf den Satz beschränkte: Im Westen nichts Neues.“

WICHTIG! WARUM?
Am Beispiel einer Abiturklasse verdeutlicht der Film auf eindringliche Weise, wie junge Menschen von ihrem Lehrer manipuliert und durch die allgemeine Kriegsbegeisterung fehlgeleitet werden. Da sich Schüler sehr gut mit den Protagonisten identifizieren können, lernen sie, dass als Wahrheiten verkündete Parolen kritisch zu hinterfragen sind. Der Film führt die Sinnlosigkeit des kollektiven Tötens drastisch vor Augen und behandelt damit ein Thema von anhaltender Aktualität.

Einer der wichtigsten Filme über den Ersten Weltkrieg!

Zum Thema ERSTER WELTKRIEG siehe auch:
> Verdun - Auf den Spuren einer Schlacht (Dokumentation)
> Auf zu den Waffen! - Männer und Frauen im Ersten Weltkrieg (Dokumentation)
> Im Felde unbesiegt! - Die Dolchstoßlegende (Dokumentation)
> Der Erste Weltkrieg (Dokumentation)
> War Game (Animierter Kurzfilm)

Zu "VERDUN - AUF DEN SPUREN EINER SCHLACHT"

 
Ordering Information
AGB
Impressum
Kontakt