L
Suche
Warenkorb
0,00
0
Einkaufswagen
MwSt
MinHeight

HIP-HOP IN DEUTSCHLAND - IN THE LAB
24,90 €
zzgl. MwSt

[<] Zurück

 

HIP-HOP IN DEUTSCHLAND - IN THE LAB

Mit vollem schulischem Vorführrecht!

Autor: Dokumentation
Regie: Engin Altinova
Darsteller: Sido, Kool Savas, Curse, Jeyz, Animus and many more
Länge: 86
FSK: 12
Zusatzinfos: Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2009



Eine Dokumentation über die aktuell größte jugendkulturelle Bewegung: Hip Hop!

Als erster deutscher Dokumentation gelingt es "In the Lab", sowohl der Musikrichtung Hip Hop als auch den Motiven und Beweggründen der Hip Hop Kultur Ausdruck zu verleihen und einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Bekannte deutsche und (deutsch-)türkische Rapper und Produzenten berichten über ihre Arbeit und ihr Leben. Auf Basis persönlicher und autobiografischer Momente der Künstler, spricht der Film neben den musikalischen Aspekten, viele soziale Missstände an, mit denen die Gesellschaft und insbesondere Jugendliche heutzutage konfrontiert sind. Mit dabei sind Hip Hop Größen wie Curse, Kool Savas und Sido!

WICHTIG! WARUM?

Jugendliche tagtäglich zum Lernen und strukturierten Diskutieren zu motivieren, stellt eine immer größere Herausforderung dar. Bedingt durch verschiedene Einflüsse kämpfen viele Lehrkräfte mit der verminderten Konzentrationsfähigkeit und der "Null-Bock-Einstellung" vieler Schüler. Einen Weg, die Schüler neu zu motivieren, stellen zielgruppenspezifische Medien dar. Aktuelle Themen und bekannte Idole liefern den Nährboden für ein hohes Identifikationspotenzial und generieren Involvement. Der Film "In the Lab" stellt ein hervorragendes Beispiel für ein solches Medium dar: relevante Themen werden durch Meinungsführer der Jugendkultur angesprochen. Inhalte und Machart des Films ermöglichen zudem einen ausschnittweisen Einsatz des Films zu einer Vielzahl unterschiedlicher Themen.

Breite Einsatzmöglichkeiten für wichtige Themen:

Beispiele für musikalische Aspekte
- Welche Bedeutung hat Musik im Alltag Jugendlicher?
- Wie sehen die verschiedenen Strömungen der deutschen Hip Hop Kultur aus?
- Inwiefern unterscheiden bzw. überschneiden sich deutscher und türkischer Hip Hop?
- Worum geht es in den Hip-Hop-Texten? (Aus medienpädagogischer Sicht sehr wichtig: Der Film liefert gute Diskussionsanreize, um mit den Schülern über die teilweise sehr harten Texte zu diskutieren und diese kritisch zu hinterfragen.)
- Wie sieht das Frauenbild im Hip Hop aus? (Auch hier dient der Film als Anreiz für ein kritisches Hinterfragen im Klassenverband.)

Beispiele für soziale Aspekte
- Was bedeutet "Ghettoisierung"?
- Welche Konsequenzen haben Armut und Perspektivlosigkeit?
- Was kann man selber tun, um den eigenen Alltag besser zu gestalten?
- Was bedeutet die Familie? Was ist Heimat?
- Was bedeutet es mit Migrationshintergrund in Deutschland aufzuwachsen?
- Was sind die Vor- und Nachteile eines Lebens in einer multikulturellen Gesellschaft?
- Warum kommt es zu Kriminalität und Gangbildung?

Besonders geeignet für folgende Zielgruppen/Einrichtungen:
- Förderschule, Haupt- und Realschule, Gymnasium (ab 8. Klasse)
- Gemischte Klassenverbände mit Deutschen und Migranten
- Jugendliche mit deutsch-türkischem Migrationshintergrund
- Anhänger der Hip Hop Kultur
- Jugendzentren

Einsatzgebiete:
Musik, Sozialkunde, Deutsch, fächerübergreifender Unterricht, Projekttage zu Themen wie Musik und Gesellschaft

Bei Bestellung des Films erhalten Sie Begleitmaterialien gratis dazu. Weitere Informationen finden Sie hier:

Zu "IN THE LAB - didactics"