38,00 €
zzgl. MwSt

[x] Fenster schließen
HOPE FOR ALL
Mit vollem schulischem Vorführrecht!
Autor: Dokumentation
Regie: Nina Messinger
Farbe: Farbe
Länge: 96
Format: DVD
FSK: 12
Zusatzinfos: DVD Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2016



Gesundheit & Ernährung

Aktuelle Dokumentation über die weltweiten Folgen des stetig steigenden Fleischkonsums

Achtung: Nach diesem Film wird Ihnen der Appetit auf Fleisch und Milch gründlich vergehen!

In 12 Kapiteln verdeutlicht HOPE FOR ALL, dass der regelmäßige Verzehr tierischer Fette und Eiweiße den Menschen krank macht: Herzerkrankungen, Krebs und Allergien sind die Folge von zu viel Fleisch, Eiern und Milch. In erschütternden Bildern zeigt der Film zudem das Leiden und Sterben in der Massentierhaltung und verdeutlicht die weltweite Umweltzerstörung als Folge des stetig steigenden Fleischkonsums. Ein ergreifendes und fundiertes Plädoyer gegen den Fleisch-Wahn und für pflanzliche Ernährung!

Der Fleisch-Wahn
Weltweit essen immer mehr Menschen immer mehr Fleisch. Doch der regelmäßige Konsum tierischer Fette und Eiweiße verursacht Herzerkrankungen und Krebs. Pflanzliche Ernährung ist nicht nur gesünder, sondern auch umweltverträglicher und ethisch vertretbar.

Die Milch-Lüge
Von klein auf wird uns in der Werbung erzählt, viel Milch zu trinken sei gesund. Das Gegenteil ist richtig: Die Extra-Portion Milch macht krank, schädigt die Knochen durch Übersäuerung und fördert Allergien. Seit Jahren raten Ärzte und Forscher von (zu viel) Milchprodukten ab.

Der Ethik-Skandal
Tropenwälder werden abgeholzt für Weideflächen und den Anbau von Tierfutter: "Wir füttern das Vieh und lassen unsere Kinder verhungern." Die Zustände in der industriellen Massentierhaltung und in den Schlachthöfen sind skandalös, das Leiden der Tiere immens.

"Dieser wichtige Film zeigt, was wir tun müssen, um diesen Planeten und all seine Bewohner zu schützen." Paul McCartney

Didaktisches Material inklusive!