38,00 €
zzgl. MwSt

[x] Fenster schließen
ZIRKUS IS NICH - KINDERARMUT IN DEUTSCHLAND
Mit vollem schulischem Vorführrecht!
Zustzlich zur DVD steht Ihnen der Film als Download bereit, sobald Ihre Bestellung freigeschaltet wurde.
Regie: Astrid Schult
Farbe: Farbe
Länge: 43
Format: DVD
Auszeichnungen: Prädikat: Besonders wertvoll
FSK: Lehrprogramm
Zusatzinfos: DVD Sprache: Deutsch; UT: Englisch
Erscheinungsjahr: 2006

KINDERARMUT IN DEUTSCHLAND



Preisgekrönte Dokumentation über Kinderarmut in Deutschland

Gemeinsam mit seiner arbeitslosen Mutter und seinen beiden jüngeren Geschwistern lebt der achtjährige Dominik in einer Hochhaussiedlung in Berlin Hellersdorf. Da die allein erziehende Mutter überfordert ist, passt Dominik auf seine kleine Schwester auf, bringt sie zum Kinderhort und wird somit in die Rolle und Verantwortung eines Erwachsenen gedrängt. Im Konflikt mit den Pflichten der Familie und seinen eigenen kindlichen Wünschen versucht Dominik, sein Leben am sozialen Brennpunkt zu meistern.

Der Film dokumentiert den schwierigen Alltag eines kleinen Jungen, der seiner Kindheit beraubt wird.

Besonders für den Einsatz im sozialen Bildungsbereich geeignet: Schule, Kirche, Jugendarbeit, Polizei, Strafvollzug etc.

Wichtig! Warum?
Von der zunehmenden „neuen Armut“ in Deutschland sind vor allem Kinder betroffen. In einem sozialen Umfeld, in dem es an Geld, Perspektive und einer richtigen Familie fehlt, sind sie mit den Sorgen der Erwachsenen überfordert und werden ihrer Kindheit beraubt. Ungeschminkt porträtiert der Film von Astrid Schult den schwierigen Alltag eines kleinen Jungen, der keiner mehr sein darf.