Suche
Warenkorb
0,00
0
MwSt
MinHeight

ANGELUS MORTIS - TODESENGEL VON AUSCHWITZ

[<] Zurück

ANGELUS MORTIS - TODESENGEL VON AUSCHWITZ

Mit vollem schulischem Vorführrecht!
Zusätzlich zur DVD steht Ihnen der Film als Download bereit, sobald Ihre Bestellung freigeschaltet wurde.
24,00 €
zzgl. MwSt

Autor: Drehbuch: Simon Ritzler
Regie: Simon Ritzler
Darsteller: -
Farbe: Farbe
Länge: 37
Format: DVD
FSK: o.A.
Zusatzinfos: DVD Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2007



"Todesengel" von Auschwitz – unter diesem Beinamen war Josef Mengele gefürchtet:

Als Lagerarzt in Auschwitz führte Mengele grausame Versuche an lebenden Menschen durch. Er experimentierte vor allem mit Zwillingen, Kleinwüchsigen und Kindern von Sinti und Roma.
Seine unzähligen Opfer starben qualvoll oder überlebten mit entsetzlichen Verstümmelungen.

Ein Überlebender, der Sinto Hugo Höllenreiner, berichtet aus eigener Erfahrung über die Praktiken Mengeles und die unvorstellbaren Vorgänge in Auschwitz.

Mengele selbst, dem 1945 die Flucht vor der Roten Armee gelang, wurde niemals gefasst und starb 1979 eines natürlichen Todes.

„Bei Mengele hatte man das Gefühl, daß er diesen Schmerz gar nicht merkt, der fällt ihm gar nicht auf. Sondern die Häftlinge waren für ihn Meerschweinchen, Ratten, mit deren Seelenleben und Leiden man sich überhaupt nicht beschäftigt.“ Dr. Ella Lingens, Häftlingsärztin im KZ Auschwitz über Josef Mengele

WICHTIG! WARUM?
Dieser einzigartige Augenzeugenbericht ist ein historisches Zeugnis der barbarischen Schreckensherrschaft und der Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Nationalsozialismus:
Die pseudo-wissenschaftlichen Menschenversuche Mengeles sind das grausame Resultat der NS-Rassenideologie. Dieser Film sollte daher in keiner Medienstelle und an keiner Schule fehlen!

Filmbesprechung des Schriftstellers Max Melbo:
Zum Download klicken Sie bitte auf das pdf-Icon (links).