Suche
Warenkorb
0,00
0
MwSt
MinHeight

FAMILIA

[<] Zurück

FAMILIA

Mit vollem schulischem Vorführrecht!
34,00 €
zzgl. MwSt

Regie: Mikael Wiström, Alberto Herskovits
Darsteller: Dokumentation
Farbe: Farbe
Länge: 58
Format: DVD
Auszeichnungen: Diverse internationale Auszeichnungen - Beste Dokumentation 2010
FSK: Lehrprogramm
Zusatzinfos: DVD Sprache und UT: Spanisch
Erscheinungsjahr: 2010

MOVIMIENTOS MIGRATORIOS

Preisgekrönte Dokumentation über globale Migration



Die Barrientos leben im Armutsviertel einer lateinamerikanischen Großstadt. Mutter Nati entscheidet sich schweren Herzens, nach Spanien zu gehen, um Geld für die Familie zu verdienen. Dies wird für alle zu einer emotionalen Belastungsprobe. Der berührende Film schildert auf einfühlsame Weise, wie die Familie trotz aller Schwierigkeiten die Situation meistert.

Themen: Lateinamerika – Migration – Indocumentados

Einsatz im Unterricht:
• Lebensbedingungen in Armutsvierteln Lateinamerikas
• Chancen und Risiken internationaler Migration
• Situation der indocumentados in Spanien
• Familie: eine gefährdete Einheit
• Analyse von Dokumentarfilmen

Allgemeinbildende Schule (10-13); Erwachsenenbildung

Abiturthemen
• La inmigración en España
• España – evolución actual frente al la globalización
• Emigración – inmigración
• La existencia humana en ambos mundos, mujeres y hombres de ayer y de hoy, diferentes estructuras familiares, condiciones socio-económicas

Wichtig! Warum?
Der Film FAMILIA begleitet eine junge Familie von den Anfängen ihres Zusammenlebens auf einer Müllhalde bei Lima bis zum Erreichen prekärer, doch einigermaßen menschenwürdiger Lebensumstände. Der Film bildet insofern die soziale Wirklichkeit von Menschen ab, die buchstäblich um das tägliche Überleben kämpfen und veranschaulicht die Motivlage derer, die sich entschließen, ihre Familien zu verlassen, um durch Arbeit im Ausland deren Existenz zu sichern. Damit werden auch die Lebens- und Arbeits-bedingungen dieser Emigranten im Gastland in den Blick genommen: Entbehrung, Vereinsamung, Heimweh im persönlichen Bereich, Ausbeutung und xenophobische Übergriffe im öffentlichen Raum.

"Beautifully shot, with startling access to the family, this is documentary craft of the first order... This is poetry of real life and the sort of film that eschews simple lecturing (about globalization, third world economies, spousal abuse) in favor of the far stronger delivery of a story well told."
- David Wilson, Director of True/False Film Festival, USA

Didaktisches Begleitmaterial auf DVD-ROM:
- 55-seitiges Dossier mit didaktischen Hinweisen
- Sprachlich aufbereiteter Filmtext
- 18 Arbeitsblätter mit Übungen vor / während / nach dem Film
- Thematisches Vokabular, Hintergrund-Informationen u.v.m.

Zu "FAMILIA - didactics"