Suche
Warenkorb
0,00
0
MwSt
MinHeight

JEUNES A MARSEILLE

[<] Zurück

JEUNES A MARSEILLE

Mit vollem schulischem Vorführrecht!
35,00 €
zzgl. MwSt

Regie: Agneta Soldén
Farbe: Farbe
Länge: 60
Format: DVD
FSK: Lehrprogramm
Lektüre: Horizons - Basisdossier: Les jeunes bei Klett 521090
Zusatzinfos: DVD Sprache: Französisch
Erscheinungsjahr: 2003

Vierteilige Dokumentation über jugendliche Franzosen in Marseille (4 x 15 Min.):

1. MARSEILLE ON AIME, ON AIME PAS / Jugendliche und Großstadtproblematik
Junge Menschen aus Marseille berichten über die größte Hafenstadt Frankreichs. Sie erzählen von den Vor- und Nachteilen, die das Leben dort mit sich bringt: von Sonne, Strand und Meer, aber auch von Luftverschmutzung, Lärm, Armut und Ausländerfeindlichkeiten.

2. LA POLITIQUE, Y EN A MARRE! / Jugendliche und Politik
Die Wahlbeteiligung der 18-24-Jährigen lag bei der letzten Präsidentschaftswahl bei 38%. Laut Fanny ist das normal. "Es gibt keinen Platz für die Jugend in der französischen Gesellschaft, niemand vertritt uns und niemand hört uns an. Die Politiker sind alt und vertreten alte Ideen." Auf der anderen Seite gibt es Jugendliche, die sich politisch engagieren und gegen die Front National demonstrieren. Diese extreme Rechtspartei hat ihre Hochburg im Großraum Marseille, wo sie bei den letzen Wahlen 24% der Stimmen gewinnen konnte.

3. PASSE TON BAC D’ABORD! / Jugendliche und Schul- und Freizeitkultur
Das Abschlussjahr ist das härteste Jahr am Gymnasium. Die Schüler gehen von 8-17 Uhr in die Schule und opfern sehr viel Zeit ihres Privatlebens dem Lernen. Der Film begleitet Schüler dreier Gymnasien in ihre Kurse. Sie arbeiten intensiv, um das Abitur zu bestehen. "Denn", so sagen sie, "ohne Abitur kannst du nichts machen!"

4. LES ENFANTS DU PANIER / Jugendliche Franzosen arabischer Herkunft
"Le Panier" ist der älteste Stadtteil von Marseille, nicht weit entfernt vom alten Hafen. Schon immer lebten dort Immigranten, hauptsächlich Maghrebiner. Das Jugendzentrum bietet viele Möglichkeiten: es gibt Tanzkurse oder Rap- und Hip-Hop-Angebote. Für Momo und Atou ist Rap eine Möglichkeit, sich auszudrücken. Nordine bevorzugt Fußball: Er trainiert Kinder, die davon träumen, der neue Zidane zu werden, welcher der bekannteste Sohn dieses Stadtviertels ist. Gespräche mit Jugendlichen aus diesem Stadtteil und gerapte Lieder (mit durchlaufendem Text) machen dieses Kapitel interessant.

MIT DOSSIER AUF DVD-ROM:
Die vollständigen Texte aller vier Filme befinden sich auf der DVD-ROM-Ebene!

Allgemeinbildende Schule (9-13)


Zu "JEUNES A MARSEILLE - didactics"