Suche
Warenkorb
0,00
0
MwSt
MinHeight

STARBUCKS UNGEFILTERT

[<] Zurück

STARBUCKS UNGEFILTERT

Mit vollem schulischem Vorführrecht!
45,00 €
zzgl. MwSt

Regie: Luc Hermann, Gilles Bovon
Farbe: Farbe
Länge: 89
Format: DVD
FSK: Lehrprogramm
Zusatzinfos: DVD Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2018

Kritisches Porträt eines globalen Großkonzerns

28.000 Cafés in 75 Ländern: Der international agierende Kaffeegigant Starbucks steht als Symbol für Globalisierung und Erfolg. Dabei verspricht das Unternehmen, einen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten. Was ist das Geheimnis dieses Erfolges? Und wie sieht es hinter den Kulissen aus?

Starbucks ist es gelungen, aus einem so banalen Getränk wie Kaffee ein weltweit beliebtes Lifestyle-Produkt zu machen. Starbucks ist überall und sieht überall gleich aus. Es vermittelt seinen Kunden das Gefühl, trendy und erfolgreich zu sein und diese sind bereit, hohe Preise dafür zu bezahlen. Die gewaltige Marketingmaschinerie von Starbucks basiert auf sozialem Engagement und humanistischen Leitbildern ebenso wie auf der Betonung von Spitzenqualität und Verantwortungsbewusstsein. Auf den ersten Blick setzt sich Starbucks für seine Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten ein. Dabei hat das Unternehmen die Aktienkurse jedoch fest im Blick und ist auf stetiges Wachstum und noch höhere Profite aus. Die Folge: ein rigoroses Personal-Management, überteuerte Fast-Food-Produkte mit extrem hohem Zuckeranteil und fragwürdige Steueroptimierungsstrategien ...

Anhand der Doku lassen sich viele Themen behandeln: Globalisierung, Kapitalismus, verschiedene Aspekte des Marketing wie Markenimage, -aufbau und Preismanagement, Fast Food & Ernährung, Arbeit, Ausbeutung, Konsum(gewohnheiten). Die Doku ist in thematische Kapitel unterteilt, die sich sehr gut einzeln einsetzen lassen.

WICHTIG! WARUM?
Die Globalisierung und ihr Einfluss auf unseren Alltag – Arbeitswelt, Konsum, Umwelt – alle Bereiche sind davon betroffen: Insbesondere für junge Menschen ist es eine Herausforderung, Zusammenhänge zu durchschauen und eine eigene Position zu finden. Anhand eines bekannten Beispiels hilft die Doku bei der kritischen Auseinandersetzung mit einem Grosskonzern und regt zum Nachdenken über eigenes Konsumverhalten an.

Besonders geeignet für den Einsatz ab Klasse 9 in Politik, Wirtschaft, Sozialkunde, Ethik u.a.
Didaktische Materialien mit Arbeitsblättern für Schüler